Gesund grillen – Der Hot Paleo Salsa Dog

Gesund grillen - Hot Paleo Salsa Dog

Für 2 Hot Paleo Salsa Dog – Vorbereitungszeit ca. 20 Min. – Garzeit ca. 40 Min.

Zutaten:

Hilfsmittel:

Zubereitung:

Die Hot Paleo Salsa Dogs könnt Ihr auf dem Grill oder im Backofen zubereiten. Einfach den Grill anfeuern oder den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Süßkartoffeln waschen und mit einer Gemüsebüste putzen. Grobe Verunreinigungen oder Austriebe mit dem Messer entfernen. Das native Olivenöl in den Ölsprüher füllen. Die Alufolie so zuschneiden, dass die Süßkartoffeln darin eingewickelt werden können. Die Süßkartoffeln auf die Folie legen, mit dem Olivenöl besprühen und mit Meersalz und Pfeffer würzen. Anschließend in die Folie wickeln und entweder für 40 Minuten auf den Grill (mehrmals wenden) oder für die gleiche Zeitspanne in den Ofen geben.

Während die Süßkartoffeln backen, die Paleo Salsa herstellen. Die Zwiebel in Scheiben schneiden. In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen und die Zwiebelscheiben darin leicht anbraten. Wenn die Zwiebeln fertig gebraten sind, die Hitze reduzieren und einen Esslöffel Blütenhonig zu den Zwiebeln geben. Die Zwiebelscheiben im Honig, unter ständigem rühren, für ein paar Minuten karamellisieren. Wer auch beim Grillen seinen Hot Paleo Salsa Dog mit karamellisierten Zwiebeln genießen möchte, sollte die Zwiebeln vorab zubereiten.

Die Cornichons mit Chili in kleine Scheiben schneiden.

Zu guter Letzt, die Bratwurst auf den Grill legen oder in einer Pfanne gleichmäßig-braun grillen oder braten. Die fertig gebackenen Süßkartoffeln aus der Folien nehmen und mittig aufschneiden. Die Bratwurst in die aufgeschnittene Süßkartoffel legen und mit der Paleo Salsa toppen. Mit den Cornichon-Scheiben und den karamellisierten Zwiebeln garnieren und sofort genießen. So einfach und simpel geht es – gesund Grillen.

Gesund Grillen – Der Hot Paleo Salsa Dog

Du willst gesund Grillen, ernährst dich nach Paleo und hast mal wieder Lust auf eine leckere Bratwurst oder einen Hot Dog? Normalerweise ist das ja kein Problem – Brötchen auf, drüber fertig. Wie aber stelle ich es an, wenn ich mich dazu entschieden habe, Getreideprodukte und damit auch reguläre Brötchen von meinem Ernährungsplan zu streichen? Natürlich gibt es auch allerlei Backmischungen und Alternativen zu herkömmlichen Brötchen, aber auch an diesen hat man sich schnell satt gegessen. Deshalb schlage ich Dir vor, nehme beim nächsten Mal einfach eine Süßkartoffel als Brötchenersatz. Zumal die süße der Süßkartoffel gepaart mit dem fruchtig scharfen Paleo Salsa in diesem Rezept, eine echte Geschmacks-Explosion ist. Einfach mal ausprobieren Du wirst es nicht bereuen ;-). Gesund Grillen leicht gemacht.

Hinweis zu unserem Shop

Einige dieser im Rezept genutzten Zutaten und viele weitere tolle und leckere Produkte, findet Ihr in unserem kleinen Shop. Ihr braucht lediglich ein Amazon-Konto und schon kann das shoppen beginnen. 

Wenn Euch das Rezept gefallen hat, freuen wir uns sehr über Euer Feedback als Kommentar oder auf unserer Facebook Seite.

Zurück zur Startseite

Weitere Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz