Gurken Relish Rezept ohne Zucker für den perfekten Burger

Paleo Low Carb Hamburger Gurken Relish Rezept Relish auf Löffel
Gurken Relish auf Low Carb und Paleo Burger

Hier geht´s zu unseren Burger Rezepten

Auf einen Burger gehören Gurkenscheiben! Ist das so? Naja gut, zumindest finden sich auf vielen selbst gemachten und natürlich auch gekauften Burgern, Gurken. Neben Tomaten und ein ein paar Blättern Salat gehört die Gurke nunmal zum klassischen Belag eines Burgers und dient nicht gerade für wenige als Alibigemüse. Ein bisschen Gemüse darf natürlich auch nicht fehlen, damit man mit dem Gedanken sich auch ausreichend gesund zu ernähren, beherzt in sein leckeres Fleischbrötchen beißen kann. Soweit so Gut! Aber lasst uns doch mal ehrlich sein, tragen eine oder zwei Scheiben Gurke wirklich zu einem besonderen Geschmacks-Erlebnis bei? Eher nicht oder? Abgesehen von den ganzen Billo-Fast-Food-Ketten, habe ich noch in keiner richtig guten Burger-Braterei, Gurkenscheiben auf meinem Burger serviert bekommen. Warum ist das wohl so? Ganz einfach, es ist viel zu Langweilig! Wenn Du Dir also schon die Mühe machst, Dir und Deinen lieben einen leckeren selbst gemachten Burger zu kredenzen, probiere doch auch gleichzeitig einen neuen Belag dafür aus, wie zum Beispiel mein Gurken Relish Rezept oder mein Rezept für eine leckere Zwiebel Marmelade. Das Gurken Relish hat einen tollen süß-sauren Geschmack und eine leicht cremige Konsistenz. Also, wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Auf Deinen nächsten Burger gehört genau was? Unser Gurken Relish!

Das Gurken Relish kommt auch ganz ohne Zucker aus

Wenn Du Dich einem gesunden Ernährungslifestyle angeschlossen hast, oder einfach nur auf zu viel Zucker verzichten möchtest, kannst Du durch die Zugabe von Gelier-Xucker statt Ahornsirup beim Einkochen, unser Gurken Relish Rezept komplett zuckerfrei halten. Dies sollte besonders den Low Carbern in die Karten spielen 😉

Kleiner Hinweis zu der Aufbewahrung im Kühlschrank

Wenn Du das Gurken Relish im Kühlschrank aufbewahrst, solltest Du es vor dem Verzehr kurz in lau warmen Wasser erhitzen, da das im Gurken Relish enthaltene Kokosöl im Kühlschrank fest wird und durch das Wasserbad wieder schmelzen kann.

Hinweis zu den genutzten Produkten und weiteren Beiträgen:
Alle im Rezept “orange“ oder im Newsletter „blau“ unterlegten Wörter, führen Dich zum jeweiligen, für das Rezept, genutzten Produkt oder zu weiteren Beiträgen unserer Seite.

Zutaten die Du für das Gurken Relish Rezept benötigst :

 
 

Zubereitung:

Aus der an Menge Zutaten, erhältst Du ungefähr 300 Gramm Gurken Relish. Hierfür hobelst Du die halbe Salatgurke mit einer Küchenreibe in dünne Scheiben und schneidest die Lauchzwiebel in kleine Ringe.

Die Gurken und Lauchzwiebel für unser Gurken Relish Rezept dünsten

Den Esslöffel Kokosöl erhitzt Du im Topf bis es flüssig geworden ist, dann reduzierst Du die Temperatur auf mittlere bis kleine Hitze.Gurken Relish Rezept Zutaten dünsten Die Gurkenscheiben und die Lauchzwiebelringe gibst Du zusammen mit den Gewürzen und den Lorbeerblättern in den Topf und lässt beides unter mehrmaligem Umrühren, für eine halbe Stunde, bei geschlossenem Deckel dünsten. Achte darauf, dass nichts anbrennt. Solltest Du Senf statt Senfkörnern nutzen, gibst Du diesen erst nach dem dünsten, zum einkochen, in den Topf.

Die Zutaten unseres Gurken Relish Rezept einkochen

Nachdem die Gurkenscheiben und die Lauchzwiebelringe angedünstet sind, gibst Du die Süße Deiner Wahl hinzu, den Senf wenn Du keine Senfkörner nutzt, sowie die 80ml Apfelessig. Ich empfehle Dir für mein Gurken Relish Rezept, einen naturtrüben Apfelessig, da dessen Aroma ausgeprägter ist. Wenn Du alle Zutaten in den Topf gegeben hast, erhöhst Du die Temperatur wieder und lässt die Flüssigkeit unter ständigem Rühren einkochen. Dieser Prozess geht recht schnell und Du solltest auch hier wieder darauf achten, dass nichts anbrennt.Gurken Relish Rezept Zutaten sind eingekocht
Vor dem Umfüllen, nimmst Du die Lorbeerblätter aus dem fertigen Gurken Relish und kannst es nun in ein Gefäß Deiner Wahl füllen. Ich empfehle Dir ein Einmachglas.Gurken Relish Rezept im Glas

Das Gurken Relish Rezept für den perfekten Burger – Vorbereitungszeit ca. 15 Min. – Garzeit ca. 40 Minuten.

Zutaten:

  • 1 halbe Salatgurke
  • 1 Lauchzwiebel
  • 80 ml Apfelessig
  • 2 Esslöffel Süße Deiner Wahl zum Einkochen, ich habe Ahornsirup genutzt, bei Low Carb empfehle ich Dir Gelier-Xucker
  • 1 Esslöffel Senfkörner oder 1 Esslöffel Senf
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 1 Prise Himalaya Salz
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer

Hilfsmittel:

Paleo Rezepte

Hier geht es zu unseren leckersten Rezepten!!

Wenn Euch das Rezept gefallen hat, freuen wir uns sehr über Euer Feedback als Kommentar oder auf unserer Facebook Seite.
Zurück zur Startseite

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz