Himbeer Dessert

Himbeer Dessert

Für 2 Personen – Vorbereitungszeit ca. 10 Min. – Garzeit ca. 5 Min.

Zutaten:

Hilfsmittel:

Zubereitung:

  1. Die Bananen schälen und in Stücke schneiden.
  2. Die Vanilleschote aufschneiden und mit dem Messerrücken das Mark herauskratzen.
  3. Die Bananen, das Mark der Vanille, die Süße sowie die Kokosmilch in eine Rührschüssel geben und mit einem Stabmixer cremig mixen.
  4. Die Himbeeren mit dem Saft der Limette beträufeln und anschließend pürieren.
  5. Die Bananen-Kokos-Creme unter das Himbeer-Limetten-Püree heben und gut verrühren.
  6. Das Himbeer Dessert in kleinen Dessertschalen anrichten und mit den gehackten Pistazien bestreuen. Fertig ist dieses einfache und sehr leckere Himbeer Dessert.

Himbeer Dessert

Genau genommen sind Himbeeren trotz ihres Names keine Beeren, sondern Sammelsteinfrüchte. Schon seit der Steinzeit, ist die Himbeere in aller Munde und damit absolut prädestiniert, auch in der modernen Paleo Küche Einzug zu halten. Neben Provitamin A und Vitamin B enthalten Himbeeren jede Menge Vitamin C – ca. 38% bei 150 Gramm. Die in diesem Himbeer Dessert enthaltenen 150 Gramm, decken bereits ein Drittel des benötigten Tagesbedarfs eines Erwachsenen ab.

Wenn Ihr die Himbeeren, wie in diesem Himbeer Dessert Rezept, verarbeitet, solltet Ihr nur die wirklich verschmutzen Beeren vorher abwaschen, da der Kontakt mit Wasser das Aroma der Himbeere stark verwässert.

Hinweis zu unserem Shop

Einige dieser im Rezept genutzten Zutaten und viele weitere tolle und leckere Produkte, findet Ihr in unserem kleinen Shop. Ihr braucht lediglich ein Amazon-Konto und schon kann das shoppen beginnen. 

Wenn Euch das Rezept gefallen hat, freuen wir uns sehr über Euer Feedback als Kommentar oder auf unserer Facebook Seite.

Zurück zur Startseite

Weitere Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz