Gefüllte Low Carb Zucchini Cannelloni mit Hackfleisch

Low Carb Zucchini Cannelloni mit Hackfleisch-Frischkäse-Füllung Tomatensoße mit Zucchini und mit Mozzarella Käse überbacken

Low Carb gefüllte Zucchini Nudeln – Cannelloni mit Hackfleisch-Frischkäse-Füllung

Hey, schön dass Du mal wieder vorbei schaust. Im heutigem Rezept für gefüllte Zucchini – „Low Carb Cannelloni“, zeige ich Dir, wie schnell und einfach es ist, eine neue Zucchini Pasta Variante herzustellen.

Da sich Zucchini als Low Carb Nudeln oder Low Carb Pasta, in Spaghetti, Makkaroni oder Lasagne Form, bisher sehr gut bewährt haben, war ich mir sicher, dass sie auch einen prima Cannelloni Ersatz abgeben werden.
Darüber hinaus sind Zucchini, mit ihremniedrigen glykämischen Index, nicht nur gut für Dein Herz und Deinen Kreislauf, sondern helfen Dir, auf Grund ihrer geringen Mengen an Kohlehydraten, beim Abnehmen. Ich habe es am eigenen Leib miterlebt und Du kannst meine Erfahrungen im unten angeführten Artikel gerne nachlesen.

Abnehmen ohne Sport! Durch Paleo war es für mich kein Problem

Wie ich es geschafft habe, in 6 Monaten 30 Kilo abzunehmen, kannst Du in meinem Beitrag: Abnehmen ohne Sport nachlesen.

Aus gefüllten Zucchini werden Cannelloni

Damit Du auch richtig anständige Low Carb Cannelloni herstellen kannst, brauchst Du mindesten 2 richtig große und vor allem dicke Zucchini. Um sie in dünne und rollbare Scheiben zu schneiden, habe ich eine Multireibe mit dem Klingenaufsatz genutzt. Falls Du allerdings einen ausreichend breiten Sparschäler im Haus hast und die Zucchini damit problemlos schneiden kannst, sollte das ebenso gut funktionieren. Falls Dir beide Geräte fehlen sollten, habe ich am Ende des Rezepts ein paar Links zu Amazon eingebaut. Dort wirst Du sicher fündig 😉

Ich habe die Zucchini der länge nach über die Multireibe gezogen, um ein immer gleich bleibendes Schnittbild zu bekommen. Die ersten 2-3 Scheiben werden noch recht schmal ausfallen. Aber bitte nicht weg werfen, ich habe sie später in kleine Stifte geschnitten und in die Tomatensoße gegeben. Je nach dem wie breit jede einzelne Cannelloni sein soll, legt man die Zucchini Scheiben so übereinander, dass sie leicht überlappen und die Füllung nicht austreten kann.

Aus 2 großen Zucchini, solltest Du ca. 10 bis 11 Low Carb Cannelloni fertigen können. Falls Du mehr Rollen herstellen willst oder Dir unsicher bist ob Deine Zucchini ausreichen, empfiehlt es sich, eine weitere in Reserve zu haben.


Low Carb gefüllte Zucchini Cannelloni mit Hackfleisch-Frischkäse-Füllung die Zucchini Nudel Scheiben

Die Füllung der Low Carb Cannelloni

Um die Zucchini Nudeln zu füllen, habe ich Hackfleisch krümelig gebraten, mit Salz, Pfeffer und ein paar Kräutern abgeschmeckt und unter den Frischkäse gehoben. So bekommt die Füllung eine klebrige Konsistenz und die Zucchini Nudeln bleiben besser haften. Das Hackfleisch kann man natürlich auch gegen z.B. Gemüse austauschen, wenn man es lieber vegetarisch mag.

Low Carb gefüllte Zucchini Cannelloni mit Hackfleisch-Frischkäse-Füllung die Füllung für die Low Carb Nudeln aus Hack Kräutern und Frischkäse

Die Füllung, ca. 2-3 Teelöffel davon, wird wie auf dem Foto gezeigt, auf die Zucchini Nudeln gegeben und so verteilt, dass sich die Zucchini gut und gleichmäßig zusammen rollen lassen.

Low Carb gefüllte Zucchini Cannelloni mit Hackfleisch-Frischkäse-Füllung das Hackfleisch auf den Zucchini Nudeln platzierenLow Carb gefüllte Zucchini Cannelloni mit Hackfleisch-Frischkäse-Füllung die Zucchini Cannelloni gerollt

Die Enden der Low Carb Cannelloni mit weiterer Füllung abschließen. Ganz einfach geht das, indem Du mit dem Löffelrücken weitere Füllung in Öffnungen der Low Carb Cannelloni gibst und diese leicht andrückst. Et voilà, so einfach macht man gefüllte Zucchini.
Nach dem Rollen der Low Carb Cannelloni schichtest Du sie in einer Auflaufform. Falls Du noch eine Soße herstellen willst oder musst, lagerst Du die Cannelloni am besten im Kühlschrank.

Welche Soßen passen zu gefüllten Zucchini Low Carb Cannelloni

Ich koche, seit mich meine Ernährung umgestellt habe, alle Soßen nur noch selbst. Natürlich gibt es auch fertige Soßen, die nur wenige Kohlenhydrate beinhalten, zu kaufen, aber können diese wirklich mit selbstgemachten mithalten? Ich sage da ganz klar Nein!

Low Carb gefüllte Zucchini Cannelloni mit Hackfleisch-Frischkäse-Füllung mit Tomatensoße und Käse zum überbacken

Die ganzen Zusatzstoffe, Bindemittel und Geschmacksverstärker braucht doch kein Mensch und eine Tomatensoße ohne Zucker und mit wenigen Kohlenhydraten selbst zu kochen, erfordert nun wirklich nicht viel können.
Ich habe für dieses Rezept einfach eine rote Zwiebel fein gehackt, die restlichen Zucchini-Scheiben die ich noch übrig hatte, in kleine Stifte geschnitten und in etwas Öl angebraten. Du kannst ein mildes Olivenöl dazu nehmen oder auch ein natives Kokosöl. Mehr als einen Teelöffel Öl bei mittlerer Hitze braucht man nicht. Darin brätst Du die Zwiebeln und die Zucchini Stifte an, löscht sie wenn Du magst mit einem Schuß Rotwein ab und gibst anschließend in Stücke geschnittene Tomaten zum einkochen dazu. Ab und an füllst Du die Soße mit etwas Wasser auf, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Ganz einfach. Natürlich kannst Du aber auch Deinen ganz persönlichen Soßen-Favoriten für die Low Carb Cannelloni verwenden oder Du schaust Dir mal die Soßen in meine Rezepten für Low Carb Maakaroni , Spaghetti mit gegrillter Paprika oder das Rezept für Zucchini Tagliatelle mit einer klassischen Bolognese  an. Ich bin mir sicher, so unterschiedlich diese Soßen auch sind, geschmacklich werden sie die Low Carb Cannelloni perfekt unterstützen.
Zum Abschluss gibst Du noch etwas Käse zum überbacken auf die Low Carb Zucchini Cannelloni und schiebst sie in den Backofen.

Low Carb gefüllte Zucchini Cannelloni mit Hackfleisch und Frischkäse mit Mozzarella überbacken

Das Rezept mit Deinen Freunden teilen

Low Carb gefüllte Zucchini Cannelloni mit Hackfleisch und Frischkäse – Das Rezept in Kurzform

Gefüllte Zucchini Nudeln – „Low Carb Cannelloni“ – ca. 4 Portionen – Vorbereitungszeit ca. 30 Min. – Garzeit zwischen 30 und 90 Minuten

Zutaten:

  • 2 große Zucchini ca. 600 bis 700 g
  • 500 g Hackfleisch
  • 300 g Frischkäse
  • 150 g geriebener Mozzarella
  • 8 Fleischtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Teelöffel Olivenöl 
    oder Kokosöl 
  • Rotwein zum Kochen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frische Kräuter für die Füllung: Petersilie, Schnittlauch, Koriander jeweils eine gute Hand voll.
  • Frische Kräuter für die Soße: Ganz nach Wahl. Ich habe Thymian, Oregnao, Rosmarin und Basilikum genutzt.

Hilfsmittel:

Zubereitung:

Für die Low Carb Pasta „gefüllte Zucchini Cannelloni“, das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Teelöffel Öl in der Bratpfanne krümelig braten. Die Kräuter hacken und zum Fleisch dazu geben.

Das Fleisch kurz abkühlen lassen und unter den Frischkäse heben.

Die Zucchini waschen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Mindestens 3 Scheiben nebeneinander legen und überlappen lassen.

Die Hackfleisch-Frischkäse-Füllung auf die Lage Zucchini geben. Ungefähr einen halben Zentimeter Platz lassen, damit das obere Ende der Zucchini Rolle eingeschlagen werden kann. Die Zucchini Scheiben zusammen rollen und die Öffnungen, nach Bedarf, mit weiterer Füllung versehen.

Die fertigen Cannelloni in einer Auflaufform über einander Schichten.

Die Soße zu den Cannelloni:
Die Zwiebel fein hacken und falls Du Zucchini Scheiben übrig hast, diese in Stifte schneiden. Beides zusammen in einem Esslöffel Öl anbraten und anschließend mit etwas Rotwein ablöschen.
Die Tomaten in Stücke schneiden und einkochen lassen. Zu den eingekochten Tomaten immer wieder etwas Flüssigkeit geben, bis die Soße die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Daher auch die variierende Garzeit-Angabe.

Die fertige Soße über die Low Carb Cannelloni geben und mit etwas Mozzarella Käse bestreuen. Das Ganze für ca. 25 bis 30 Minuten, bei 160 Grad Umluft in den Backofen schieben.

Mit einem Pfannenwender sollten sich die Cannelloni leicht aus der Auflaufform heben lassen.

Ich wünsche guten Appetit!

Hinweis:

Geübte Köche, können die Soße und die Füllung natürlich auch gleichzeitig herstellen und somit die Garzeit für die Low Carb Cannelloni um einiges verkürzen.

Zutaten die Du für die Low Carb Cannelloni Pasta mit Hackfleisch-Füllung benötigst :

 

Das Rezept mit Deinen Freunden teilen

Low Carb gefüllte Zucchini Cannelloni mit Hackfleisch-Frischkäse-Füllung Tomatensoße und Mozzarella

Sag uns Deine Meinung

Wenn Dir das Rezept für die Low Carb Zucchini Nudeln Cannelloni mit Hackfleisch gefallen hat, gib uns doch ein kleines Feedback in den Kommentaren oder auf unserer Facebook Seite 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Gefüllte Low Carb Zucchini Cannelloni mit Hackfleisch"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Das klang so gut, dass ich es direkt nachgekocht habe…… Read more »
Hallo Das klingt total lecker. Mich würde nur mal interessieren… Read more »
wpDiscuz