Low Carb Käse Bacon Bombe aus einem Oopsie Teig mit Creme Fraiche Bacon und Rinderschinken

Low Carb Käse Bacon Bombe aus einem Oopsie Teig und viel viel Käse

Low Carb Käse Bacon Bombe mit Mozzarella, Cheddar und Feta

Unsere neue Low Carb Käse Bacon Bombe ist echt gefährlich gut. Fett und Protein im Übermaß, nicht wirklich Kalorienarm und der Suchtfaktor ist enorm hoch. 😉
Wenn Du also ein genauso schlimmer Bacon Fetischist bist wie wir, wirst Du diese Bombe sicher lieben. Wenn nicht, knall einfach noch eine ordentliche Portion Käse zusätzlich oben drauf. 😀

Low Carb Käse Bacon Bombe mit Feta Cheddar und Mozzarella

Die 4 Cherrytomaten und die Kräuter dienen natürlich nur als Alibi. So ein bisschen Farbe steht unsere Low Carb Käse Bacon Bombe doch ganz gut. Das Auge isst ja schließlich immer mit 😉

Low Carb Käse Bacon Bombe mit Cherrytomaten und Kräutern der Provence

Auch wenn unsere Low Carb Käse Bacon Bombe entfernt an eine Pizza  oder einen Flammkuchen erinnern könnte, (man beachte den Konjunktiv) so ist sie bei genauerem hinsehen keins von beidem.
In diesem Rezept ging es uns lediglich darum einen leckeren Fett und Protein Booster zu kreieren. Viele Kohlenhydrate oder Lebensmittel die nicht der Low Carb 100/10 Regel entsprechen, findet man hier kaum und wenn doch, darf man sie behalten.

Neben Bacon haben wir unsere Bombe noch zusätzlich mit würzigem Rinderschinken belegt. Ein Paar Frühlingszwiebel-Ringe haben es ebenso auf die Low Carb Käse Bacon Bombe geschafft, auch wenn man sie nicht mehr sieht. 😉

Das wichtigste Element unserer Bombe ist aber der Teig. Wir haben einen eher langweiligen und labberigen Oopsie Teig ein bisschen aufgepimpt. Statt Frischkäse haben wir uns für Creme Fraiche entschieden und damit der Teig einen besseren Stand bekommt, haben wir zusätzlich 2 Teelöffel Flohsamenschalenpulver  dazu gegeben. Getrockneter Thymian gibt der ganzen Sache zum Abschluss noch einen echt tollen Geschmack. Ab sofort gibts es unsere Oopsies nur noch so!!!!

Low Carb Käse Bacon Bombe gebackener Oopsie Teig mit Creme Fraiche

Das Rezept mit Deinen Freunden teilen

Low Carb Käse Bacon Bombe – Das Rezept

Ein großes Backblech Low Carb Käse Bacon Bombe – ca. 9 Stück – Vorbereitungszeit ca. 15 Min. – Garzeit ca. 30 Minuten

Zutaten:

Für den Oopsie Teig:

Für das Topping:

Für den Belag:

  • 100 g Feta in Würfeln
  • 100 g geriebener irischer Cheddar
  • 100 g geriebener Mozzarella
  • 8 Scheiben Bacon
  • 4 Scheiben trockener, würziger Rinderschinken
  • 4 oder mehr Cherrytomaten
  • gehackte Petersilie oder andere frische Kräuter

Hilfsmittel:

Zubereitung:

Für ein Backblech Low Carb Käse Bacon Bombe, den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Ich empfehle ein Backpapier aus Silikon. Zum einen ist es wiederverwendbar zum anderen, haftet der Oopsie Teig nicht so stark an einem Backpapier aus Silikon und lässt sich viel leichter lösen.

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Wichtig ist, dass das Eiweiß komplett fest ist. Am besten ein Handrührgerät dazu nutzen.

Das Eigelb mit einem Teelöffel Backpulver, ich empfehle Weinstein Backpulver ohne Phosphat, 2 Teelöffeln Flohsamenschalenpulver und 200 Gramm Creme Fraiche verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

Die Eigelb Masse vorsichtig und langsam unter das steife Eiweiss heben. Wenn sich alles gut vermischt hat, den Teig mit einem Teigschaber auf dem Backblech verteilen.

Den Teig für 15 Minuten bei 160 Grad backen.

In der Zwischenzeit die Baconwürfel ohne Zugabe von Öl anbraten. Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und kurz zum Bacon in die Pfanne geben.

In einer weiteren Schüssel, 100 g Creme Fraiche und 100 g Speisequark cremig rühren. Die Baconwürfel und die Zwiebelringe dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence abschmecken.

Den vor gebackenen Teig kurz abkühlen lassen und mit dem Topping bestreichen.

Das Topping mit Bacon Scheiben und dem Rinderschinken belegen.

Zum Abschluss die drei Käse auf dem Topping verteilen, nach bedarf mit den Tomaten belegen und dann das Ganze für weitere 15 Minuten zurück in den Ofen schieben.

Zutaten die Du für die Low Carb Käse Bacon Bombe benötigst :

ChiChi Kitchens Low Carb Rezepte

Du brauchst mehr Rezepte? Dann schau Dich doch etwas weiter bei uns um 😉

Alle Low Carb Rezepte

Das Rezept mit Deinen Freunden teilen

10% Rabatt auf den ersten Einkauf bei Vitafy.de

Sag uns Deine Meinung

Wenn Dir das Rezept für die Low Carb Käse Bacon Bombe gefallen hat, gib uns doch ein kleines Feedback in den Kommentaren oder auf unserer Facebook Seite 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz