Paleo Baguettes mit italienischem Kochschinken

Paleo Baguettes

Für 3 Baguettes – Vorbereitungszeit ca. 15 Min. – Backzeit ca. 20 Min.

Zutaten:

Baguette
Belag 

Hilfsmittel:

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Eier trennen. Das Eiklar mit einem Handrührgerät oder Schneebesen zu Eischnee aufschlagen. Das Eigelb mit einer Prise Salz, dem Mineralwasser und der Ghee verrühren. Das Mandelmehl, die gehackten Mandeln und die Sonnenblumenkerne zusammen mit dem Weinstein-Backpulver zum Eigelb geben. Die Schalotte hacken und den Lachsschinken in kleine Streifen schneiden und ebenfalls zur Eigelbmasse geben. Nun alle Zutaten mit einander verrühren. Den nun entstandenen Teig unter den Eischnee heben. Durch den Eischnee werden die Paleo Baguettes wunderbar fluffig und der Lachsschinken gibt dem ganzen eine wunderbar würzige Note.

Jeweils 2 Löffel der Masse in die mit Backpapier ausgelegten, ovalen Auflaufformen geben, bis die Masse sich komplett in der Auflaufform verteilt hat und eventuell mit SonnenblumenkernenSesamSchwarzkümmel oder Blaumohn garnieren. Lasst bei der Garnierung der Baguettes Eurer Fantasie freien Lauf. Die Paleo Baguettes schmecken allerdings auch ohne Garnierung richtig lecker. Die Auflaufformen für ca. 20 Minuten in den Ofen geben und je nach gewünschter Bräunung backen.

 

Paleo Baguettes

Die Paleo Baguettes etwas abkühlen lassen und anschließend aufschneiden und nach Herzenslust belegen. Für den Belag empfehlen wir: Italienischen Kochschinken, Oliven, selbstgemachte Pasten, wie z.B. Guacamole, Salami, Ei und vor allem Büffemozzarella. Die Büffelmozzarella lässt sich auch wunderbar überbacken. Vorher sollte sie mit Olivenöl besprüht und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden. Zum Bestäuben mit Olivenöl, empfehlen wir Euch einen Ölsprüher aus unserem Store. 

Einige dieser im Rezept genutzten Zutaten und viele weitere tolle und leckere Produkte, findet Ihr in unserem kleinen Shop. Ihr braucht lediglich ein Amazon-Konto und schon kann das shoppen beginnen. 

Probiert es einfach mal aus und lasst uns doch wenn Ihr Lust habt ein Feedback zukommen, gerne als Kommentar oder auf unserer Facebook Seite.

Zurück zur Startseite

Weitere Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz