Paleo Cookies mit Schokosplittern

Paleo Cookies

Für ca. 20 Paleo Cookies – Vorbereitungszeit ca. 15 Min. – Garzeit ca. 12 Min.

Zutaten:



Hilfsmittel:

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Vanilleschote mittig aufschneiden und mit dem Messerrücken das Vanille-Mark heraus kratzen. Die Schokolade mit dem Messer klein hacken. Das Mandel- und das Kokosmehl, mit der Pfeilwurzstärke, dem Weinstein-Backpulver und der Prise Salz mischen.

Die Eier, zusammen mit dem Honig (oder für die Low-Carber unter Euch mit Stevia oder Xucker), der/dem zerlassenen Butter/Kokosöl und den gehackten Mandeln in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben. Das Mehlgemisch hinzufügen und auf kleiner Stufe durchrühren lassen. Während dem Rühren die Kokosmilch in die Schüssel einlaufen lassen.

Wenn ein cremiger Teig entstanden ist, diesen mit Zimt und optional mit Vanille Aroma abschmecken. Zum Schluss die Schokoladen Splitter unter den Paleo Cookies Teig heben. Den Teig mit einem Esslöffel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.

Den Paleo Cookies Teig für 10-12 Minuten, je nach gewünschter Bräunung, in den Ofen schieben. Nach dem backen die Paleo Cookies kurz abkühlen lassen und am besten ofenwarm genießen.


Paleo Cookies

Endlich ist es mir, als absoluter Cookie Junkie gelungen, ein Rezept für Paleo Cookies zu erstellen, dass dem Geschmack der Cookies aus meiner Kindheit am nächsten kommt. Durch die Zugabe der Eier und der Kokosmilch, werden die Cookies richtig schön weich und sanft. Die gehackten Mandeln geben dem ganzen dennoch einen gewissen Biss. Wenn Ihr einen stärkeren Vanillegeschmack in Euren Paleo Cookies haben möchtet, empfehle ich Euch, das Butter-Vanille Aroma ohne Zucker zu verwenden

Hinweis zu unserem Shop

Einige dieser im Rezept genutzten Zutaten und viele weitere tolle und leckere Produkte, findet Ihr in unserem kleinen Shop. Ihr braucht lediglich ein Amazon-Konto und schon kann das shoppen beginnen. 

Wenn Euch das Rezept gefallen hat, freuen wir uns sehr über Euer Feedback als Kommentar oder auf unserer Facebook Seite.

Zurück zur Startseite

Weitere Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Paleo Cookies mit Schokosplittern"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Das hört sich total lecker an, was kann man aber… Read more »
[…] PS: Fast hätte ich es vergessen… Hierlang geht’s zum… Read more »
wpDiscuz