Paleo Fladenbrot mit Chiasamen und Speck

Paleo Fladenbrot mit Speck und Chiasamen

Für 1 Paleo Fladenbrot mit Speck und Chiasamen Vorbereitungszeit ca. 15 Min. – Garzeit ca. 35 Min.

Zutaten:

  • 6 große Eier
  • 1 große Zwiebel
  • 75g Speckwürfel
  • 200g Mandelmehl
  • 75g Sonnenblumenkerne
  • 50g Chiasamen + 1 Teelöffel Chiasamen zur Garnierung
  • 50g Flohsamenschalen oder Leinsamen
  • 50g Ghee oder Butter von grasgefütterten Kühen, z.B. Kerrygold
  • 4 Esslöffel Mineralwasser
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Paprikapulver, geräuchert

Hilfsmittel:

  • Quicheform rund ca. 26-28cm Durchmesser
  • beschichtete Bratpfanne
  • 2 Rührschüsseln
  • Handrührgerät
  • Küchenmaschine (optional)
  • Backpapier

Hinweis zu den genutzten Produkten und weiteren Beiträgen:

Alle im Rezept “orange“ oder im Newsletter „blau“ unterlegten Wörter, führen Dich zum jeweiligen, für das Rezept, genutzten Produkt oder zu weiteren Beiträgen unserer Seite.

Zubereitung:

Den Ofen auf 180° vorheizen. Für das Paleo Fladenbrot mit Speck und Chiasamen, werden die Speckwürfel und die klein gewürfelte Zwiebel in der Pfanne angebraten. Das Ganze mit einer Prise geräuchertem Paprikapulver würzen und 50g Ghee, wahlweise auch Butter von grasgefütterten Kühen, hinzugeben und auf mittlerer Hitze zergehen lassen. In der Zwischenzeit vier Eier in eine Rührschüssel geben und die anderen beiden Eier vom Eiklar trennen und zu Eischnee schlagen. Das übriggebliebene Eigelb wird mit den anderen vier Eiern verarbeitet. Zu den Eiern kommen nun das Mandelmehl, die Sonnenblumenkerne, die Chiasamen und die Flohsamenschalen hinzu. Die Flohsamenschalen kannst Du auch durch Leinsamen ersetzen. Um den Teig für das Paleo Fladenbrot geschmeidig zu bekommen, wird das Olivenöl sowie das Mineralwasser unter ständigem rühren hinzu gegossen. Für ein tolles Aroma sorgen ebenso die Gewürze. Eine Prise Salz, schwarzer Pfeffer sowie Muskatnuss werden hinzugegeben. Alle Zutaten, bis auf den Eischnee, werden nun mit der Küchenmaschine oder händisch zu einem Teig verrührt. Zum Schluss wird der Eischnee vorsichtig unter den Teig gehoben. Paleo Fladenbrot TeigDen Teig in eine mit Backpapier ausgelegte runde Form geben, mit Chiasamen oder Mohn bestreuen und für ca. 35 Minuten backen. Wenn man einen Zahnstocher mittig in das Paleo Fladenbrot sticht und diesen ohne Teigrückstände wieder herausziehen kann, ist das Paleo Fladenbrot komplett durch gebacken.

Paleo Fladenbrot mit Speck und Chiasamen

Aus dem Paleo Fladenbrot kann man viele leckere Gerichte zaubern, wie z. B. eine mit Gemüse und Fleisch gefüllte Brottasche. Durch die lange Frische und Haltbarkeit, eignet es sich auch optimal für die Arbeit, zum Picknick oder zu anderen Ausflügen. Schnell aufgeschnitten und mit einem Dip serviert, erfreut es auch den Besuch. Durch die reichhaltigen, gesunden Chiasamen bekommt das Paleo Fladenbrot eine gute Festigkeit und gibt dem Ganzen einen besonderen Geschmack.

Zutaten die Du für die Paleo Fladenbrot benötigst:

 
 
 

Hinweis zu unserem Shop:

Einige dieser im Rezept genutzten Zutaten und viele weitere tolle und leckere Produkte, findest Du in unserem kleinen Shop. Du braucht lediglich ein Amazon-Konto und schon kannst Du mit dem Shoppen beginnen.

Wenn Euch das Rezept gefallen hat, freuen wir uns sehr über Euer Feedback als Kommentar oder auf unserer Facebook Seite.

Zurück zur Startseite

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Paleo Fladenbrot mit Speck und Chiasamen"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Hallo, das Rezept hört sich super lecker an. Ich würde… Read more »
wpDiscuz