Mein Paleo Tagebuch Tag 10 bis 12 – Meine Erfahrungen und Rezepte

Paleo und Geld - Tips um Kosten zu sparen - Mein Paleo Tagebuch Tag 10 bis 12

Paleo und das liebe Geld – Tipps zum Kosten sparen – Mein Paleo Tagebuch Tag 10 bis 12 der Challenge

Paleo und Geld – Tipps um die Kosten einer Ernährungsumstellung besser im Griff zu haben. Wie und Wo man bei Paleo sparen kann.

Ein riesiges Dankeschön für eure Unterstützung 

Chris hier! Vorab, möchte ich mich für die vielen Emails und die vielen Nachrichten auf unserer Facebookseite bedanken, die seit dem Beginn unserer Challenge täglich bei uns eintreffen. Wir finden es super, dass Ihr so eifrig mit dabei seid und wünschen Euch allen weiterhin viel Erfolg.

Ich hoffe wir konnten alle Eure Fragen bisher beantworten und Euch so ein wenig weiterhelfen.

Ich weiß, dass viele der Fragen einen sehr persönlichen Bezug haben und deshalb ungern öffentlich gestellt werden. Das respektieren und verstehen wir natürlich.

Die Kommentarfunktion beißt nicht…

Ihr seit allerdings herzlich dazu eingeladen, allgemeinere Dinge und Fragen auch hier in den Kommentaren anzusprechen. So können die übrigen Leser, die vielleicht vor ähnlichen Problemen stehen, direkt mitlesen.

Nach der Challenge werde ich eine FAQ Rubrik, mit den am häufigsten gestellten Fragen und unseren Antworten dazu, einrichten. Natürlich anonymisiert!

Paleo und Geld – Die Kosten einer Ernährungsumstellung

Viele der Fragen die uns erreichen, drehen sich um das liebe Geld:

  • Ist Paleo teuer
  • Ist eine gesunde Ernährung teuer / teurer
  • Ich habe nur Betrag X im Monat zur Verfügung, wie kann ich sparen
  • Was gebt ihr im Monat für Lebensmittel aus
  • Wo bekomme ich günstige Produkte

Diese Fragen möchte ich heute versuchen für alle Leser zu beantworten.

Ist Paleo / eine gesunde Ernährung teuer?

Zu allererst: Ja, Paleo ist teurer als andere Ernährungsformen.
Bei Paleo wird sehr auf die Verarbeitung, die Natürlichkeit und die Qualität der Lebensmittel geachtet. Leider ist es so, dass gerade in der westlichen Welt, gesunde, natürliche und weitestgehend unverarbeitete Nahrung wesentlich teurer ist.

Sich gesund zu ernähren ist für viele nach wie vor ein teures Luxusgut, dass sich so manche Erzeuger auch dementsprechend bezahlen lassen. Die Nachfrage regelt hier den Preis. Du sollest aber nie vergessen, Du tust es für DICH und deine GESUNDHEIT! Der Mehraufwand in jungen Jahren, kann im Alter viele Kosten sparen!

Wie kann ich bei Paleo Geld sparen?

Um bei Paleo die Kosten gering zu halten, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Größere Portionen kochen.

    Wenn Du bei Paleo sparen möchtest, solltest Du ganz einfach größere Mengen kochen. So hast Du direkt für den Folgetag mit gekocht und sparst neben Geld, auch jede Menge Zeit in der Küche. Viele Paleo Gerichte eignen sich super zum Einfrieren. So hast Du immer eine Notreserve im Gefrierschrank auf die Du jederzeit zurückgreifen kannst.

  • Die Zutaten in größeren Mengen kaufen.

    Ich zum Beispiel, kaufe u.a. Kokosmilch, Gewürze, Nussmehl, Süße, usw. immer in größeren Gebinden. Da ich Kokosmilch über den Monat verteil in vielen Gerichten einsetze, kann ich, wenn ich mehr davon auf einmal kaufe, pro Dose 10 bis 20 Cent sparen. Auf den Monat gerechnet macht das schon eine gute Ersparnis aus. Das gleiche gilt für Einkäufe auf dem Markt. Auch hier, kann man mit etwas Geschick, gut handeln, wenn man größere Mengen kauft.

  • Statt fertige Produkte teuer zu kaufen, einfach selber machen.

    Viele Lebensmittel wie Nussmilch / Drinks oder Nussmus kann man natürlich bereits fertig kaufen. Da diese aber recht teuer sind, empfiehlt es sich auch hier selbst aktiv zu werden. Ich werde in absehbarer Zeit einen Beitrag zu den Paleo Basics erstellen, die man ohne großen Aufwand selbst herstellen kann.

  • Prioritäten setzen.

    Wenn Du nur ein sehr begrenztes Budget im Monat zur Verfügung hast, solltest Du dich auf Lebensmittel beschränken, die man in vielen Gerichten verwenden kann.

  • Saisonal & regional einkaufen.

    Natürlich sind fast alle Lebensmittel das Jahr über verfügbar. Jedoch sind Obst und Gemüse die ausserhalb der Saison gekauft werden, um einiges teuerer. Ein gutes Beispiel hierfür sind zur Zeit (Ende Januar) Zucchini. Wahrend das Kilo Bio Zucchini im Sommer bei ca. 3€ liegt, kosten Zucchini zur Zeit fast das dreifache! Hier findest Du einen Saison-Kalender , in dem Du die Erreichbarkeit deiner Zutaten ablesen kannst.

  • Angebote nutzen.

    Viele Leute sind nach wie vor der Meinung, dass Lebensmittel vom Wochenmarkt oder vom Bio Metzger viel zu teuer sind. Das mag auch für einen Teil deren Sortiments stimmen. Jedoch sind Fachgeschäfte oder Verkäufer auf dem Wochenmarkt, ebenso auf Angebote angewiesen, wie ein Discounter. Auch hier kann man von den günstigeren Angebots-Preisen profitieren.

Paleo und Geld – Was wir im Monat für Lebensmittel ausgeben.

Wir leben in einem 3 Personen-Haushalt. Naja, fast 3,5 Personen, wenn ich die Freundin unseres Sohnes mitzähle. Da das Mädel aber nicht viel isst, halten sich die Kosten hier in Grenzen.

Unsere Kosten für Lebensmittel, liegen im Monat bei ca. 700€.

Davon fällt ein Großteil auf Paleo Lebensmittel zurück.

Da wir niemanden dazu zwingen, sich nach Paleo zu ernähren, isst unser Sohn weiterhin überwiegend, ich nenne es mal „westlich“. So fallen bei uns zusätzliche Kosten für JunkFood, FastFood, Süßkram und anderen „ungesunden Schei**“ an.

Das sind kurz im Kopf überschlagen, ca 150€ im Monat.

Die Kosten für Lebensmittel, belaufen sich wenn ich nur für einen 2 Personen-Haushalt rechne, auf ca. 550€. Damit liegen Alex & Ich zusammen, bei ca. 180€ (90€ pro Person) über dem Bundesdurchschnitt für Konsumausgaben . (2 Personen/Monat)

Online Shops mit günstigen und gesunden Produkten

Wir kaufen bis auf frische Lebensmittel fast alle unsere Produkte online. Hier hat man sofort die Möglichkeit des Preisvergleichs und kann dementsprechend gute Produkte zum günstigsten Preis erwerben.

Ich stelle hier ein paar Shops vor, bei denen wir selbst Kunde sind.

Amazon in Verbindung mit einer Amazon Prime Mitgliedschaft


Amazon, sollte als weltweit größter Online Shop, jedem ein Begriff sein. Hier findet man so gut wie alles, jedoch nicht immer zum günstigsten Preis.

Anders sieht es da mit einer Amazon Prime Mitgliedschaft aus!

Eine Amazon Prime Mitgliedschaft lohnt sich zum Beispiel für Vielkäufer. Hier hat man, wenn ich die ganzen Medien die inklusive sind mal aussen vor lasse, die Möglichkeit im Amazon Pantry Shop einzukaufen. Der Party Shop enthält super Angebote und man spart zusätzlich die Versandkosten.

Unser Erfahrungen mit Amazon:

Wir sind seit Jahren zufriedene Amazon Kunden und bisher gab es auch nie Probleme bei Bestellungen oder Retouren.

Für uns lohnt sich die Amazon Prime Jahresgebühr von 69€ im Jahr ( zur Zeit gibt es ein Angebot über 49€ im ersten Jahr), da wir viel dort kaufen.

Im Amazon Pantry Shop werden wir des öfteren fündig, allerdings ist für Paleos nicht immer was dabei. Unser Hauptgrund für die Prime Mitgliedschaft, ist der kostenlose Premium Versand.

Weitere Infos zur Amazon Prime Mitgliedschaft

Nu³ – INTELLIGENT NUTRITION


Nu³.de ich ein toller Shop, der sich auf Produkte spezialisiert hat, die einen gesunden Lifestyle unterstützen.

Hier findet man nicht nur BIO und ISO zertifizierte Produkte, sondern kann im Bereich Sale%, auch jede Menge Geld sparen.

Bei einer Anmeldung zum Newsletter, bekommt man zusätzlich noch 10% Rabatt auf den nächsten Einkauf.

Unsere Erfahrungen mit Nu³:

Der Shop hat eine ordentliche Abwahl und wichtig ist für uns die BIO Zertifizierung.

Ab 30€ kann man bei Nu³ versandkostenfrei Einkaufen und die Preise sind in der Regel etwas günstiger als bei Amazon ohne Prime.

Die Auswahl an BIO Produkten ist wirklich sehr groß und ein paar interessante Paleo Produkte haben sie auch im Sortiment.

Bisher hatten wir keine Probleme bei der Bestellung.

Hier gehts direkt zum Nu³ Online Shop

vitafy – Dein Experte für Vitalität


Bei vitafy.de verhält es sich ähnlich wie bei Nu³. Auch hier hast Du eine große Auswahl an Fitness und Abnehmen-Produkten.

Die Newsletter Anmeldung bring allerdings satte 15% Rabatt. Somit 5% mehr als bei Nu³.

Auch hier gibt es die Rubrik Sale% in der man hin und wieder ein paar Schnäppchen machen kann. Zum Beispiel bei Öl oder Backzutaten.

Unsere Erfahrungen mit vitafy:

Bisher haben wir zwar noch nicht so häufig hier bestellt, allerdings hatten wir nie etwas zu bemängeln.

Vitafy ist super aufgestellt wenn es um Produkte aus 100% natürlichen Zutaten geht, die Preise liegen in etwas auf Amazon Niveau.

Allerdings kann man besonders bei den Hausmarken von vitafy, ab und an bares Geld sparen.

Schau einfach mal bei vitafy.de vorbei und stöbere selbst ein bisschen.

Den Tagebucheintrag mit Deinen Freunden teilen

Die Rezepte – Tag 10 bis 12 unserer Challenge

Paleo Challenge Tag 10 – Mein Frühstück


Paleo Challenge Tag 10 zum Frühstück ein Auflauf

Mein Frühstück an Tag 10, bestand diesmal aus einem Auflauf.

Genauer gesagt aus unserem Paleo Frühstücks-Auflauf mit Hackfleisch und Gemüse .

Für viele mag das fast schon einem Hauptgericht gleich kommen, aber wer sagt, dass man nicht auch mal zum Frühstück aus den vollen Schöpfen kann.

Den Auflauf kann man super am Vorabend vorbereiten und schiebt ihn dann morgens nur noch in den Backofen.

Paleo Challenge Tag 10 – Mein Mittagessen


Paleo Challenge Tag 10 Mittagessen - Paleo Müsli ohne Getreide ohne Zucker im ball Mason Glas

Da der Auflauf über Stunden hinweg sättigt, habe ich zur Mittagszeit nur eine kleine Schüssel Paleo Müsli gegessen.

Diesmal habe ich das Müsli (ca. 50 Gramm) jedoch mit selbst gemachter Cashew-Milch gegessen.

Cashew-Milch kommt für meinen Geschmack Kuhmilch am nächsten und ist für mich bisher die beste Nuss-Milch.

Die Herstellung der Nussmilch ist kinderleicht, benötigt aber leider etwas mehr Zeit.

In dieser Bildbeschreibung auf unserer Facebook Seite, kannst Du es nachlesen.

Paleo Challenge Tag 10 – Mein Abendessen


Kürbisspaghetti mit italienischen Hackbällchen

Zum Abendessen gab es dann nochmal die Reste der italienischen Hackbällchen mit Spaghettikürbis .

Diese waren ja eigentlich für den Vortag gedacht aber da kam ja ein Steak dazwischen…

Das Gute an den Hackbällchen ist, dass man sie ohne Geschmacks- und Qualitätsverlust, für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren kann.

Am besten natürlich luftdicht verschlossen.

Den Tagebucheintrag mit Deinen Freunden teilen

Paleo Challenge Tag 11 – Mein Frühstück


Paleo Frühstück Tag 11 der Challenge Eiermuffins mit Parmaschinken

Wenn ich weiß, dass ich morgens nicht viel Zeit habe, greife ich gerne auf Gerichte zurück die man gut Abends vorher vorbereiten kann.

Alle Zutaten für die Muffins habe ich gestern Abend schon verarbeitet.

Heute morgen musste ich nur noch die Eier mit dem Kokosmehl und der Koksmilch verrühren, aus dem Schinken kleine Nester formen und den die restliche Arbeit hat dann der Ofen erledigt.

Paleo Challenge Tag 11 – Mein Mittag- und Abendessen


Paleo Hähnchen Curry mit Kokosmilch Rezept ohne Milchprodukte ohne Zucker Low Carb geeignet wenig Kohlenhydrate feurig scharf

Nichts für Warmduscher aber unglaublich lecker!

Rotes Thai Chili feurig scharf, mit Hähnchen und als Beilage dazu, gab es Blumekohlreis.

Wenn Du es nicht sooo scharf sagst, solltest Du bei der Zugabe von Chilis aufpassen! Ich habe es allerdings auch noch einmal im Rezept vermerkt.

Wenn Du Lust auf etwas ganz anderes hast, schau dich doch ein wenig in unseren Paleo Rezepten  um.

Paleo Challenge Tag 11 – Mein Snack


Paleo Panna Cotta aus Kokosmilch Mein Snack an Tag 11 der Challenge

Auf einen klassischen italienischen Nachtisch muss man trotz Paleo nicht verzichten.

Unser Paleo Panna Cotta kommt komplett ohne Milchprodukte aus und schmeckt trotzdem gigantisch gut!

Als Soße obendrauf gibt es eine Reduktion aus Erdbeeren und Limetten, die 100% natürlich gesüßt wurde.

Durch Vanille, Zimt und Ahornsirup läßt sich sogar der Kokosgeschmack gut eindämmen. Probier es einfach mal aus!

Den Tagebucheintrag mit Deinen Freunden teilen

Paleo Challenge Tag 12 – Mein Frühstück


Crumble mit Schokoladensoße und Himbeeren

Damit einem die Lust auf Eier nicht schon am Morgen vergeht, sind sie diesmal gut versteckt.

Du kannst aber auch komplett auf die Der verzichten. Wenn Du statt einem Pancake, den Paleo Müsli für diesen Crumble mit Schokoladensoße und Himbeeren nutzt. Beides schmeckt super und durch das Müsli wird der Crumble sogar noch knuspriger!

Du kannst entweder gefrorene oder frische Himbeeren für das Topping nutzen. Nur sollten die gefrorenen Beeren dann vorher auftauen.

Paleo Challenge Tag 12 – Mein Mittagessen


Zucchini Tagliatelle mit Bolognese mein Mittagessen an Tag 12 der Paleo Challenge

Auch wenn Zucchini zur Zeit schweineteuer sind, ab und zu müssen sie einfach sein.

Dazu kannst Du entweder eine Freestyle Bolognese zaubern, oder die greifst auf unser traditionelles Bolognese Rezept zurück.

Paleo Challenge Tag 12 – Mein Abendessen


Paleo Kürbissuppe schnell und einfach wenig Kohlenhydrate Rezept vegan & Low Carb geeignet

Nachmachen, solange der Vorrat an guten Kürbissen nicht erloschen ist!

Diese Kürbissuppe ist super einfach herzustellen und schmeckt richtig lecker.

Dazu gebe ich immer einen Klecks Kokosmilch und geröstete Kürbiskerne.

Den Tagebucheintrag mit Deinen Freunden teilen

Paleo Challenge Tag 10 bis 12 – Körperliche Betätigung

Ich schaffe es in den letzten Tagen einfach nicht mich meinem Ziel von 10.000 Schritten zu nähern.

Ganz im Gegenteil, meine Anzahl an Schritten hat sich im vergleich zur Vorwoche sogar fast halbiert. .

Das schlechte Gewissen setzt immer mehr und mehr ein und ich muss unbedingt wieder mehr tun.

Noch ist zwar nicht aller Tage Abend aber so wird es nicht weitergehen.

Burpees & Crunches

Zumindest habe ich bisher immer ganz brav meine Burpees und Chrunches erledigt.

So langsam werden die Burpees und ich echt gute Kumpel. Zwar merke ich meine Puste nach 20 Stück immer noch ordentlich, was mich aber nicht davon abgehalten hat insgesamt 20 pro Tag drauf zu packen.

Aktuell liege ich somit bei 30 Burpees am Morgen und weiteren 30 am Abend.

Dazu immer noch jeweils 50 Crunches, die sich so langsam aber sicher am Bauch bemerkbar machen.

Für ein „Oben ohne Selfie“ ist es aber definitiv immer noch viel zu früh…!!!

Dein Chris!

– Tag 10 –

Paleo Challenge Tag 10 meine körperliche Betätigung

– Tag 11 –

Paleo Challenge Tag 11 Meine körperliche Betätigung

– Tag 12 –

Du hast die letzten Beiträge verpasst? Kein Problem, hier findest Du sie


DIESER BEITRAG / DIESES REZEPT ENTHÄLT WERBUNG.
DIESER BEITRAG / DIESES REZEPT ENTHÄLT AFFILATE LINKS.
DIE IM BEITRAG / REZEPT GESETZTEN LINKS MIT DEM EINKAUFSWAGEN-SYMBOL ODER DEM AMAZON-SYMBOL , FÜHREN ZUM ONLINE SHOP VON AMAZON.
WIR BEKOMMEN EINE PROVISION FÜR JEDEN VON UNS VERMITTELTEN WARENKORB. DAS GLEICHE GILT FÜR DIE LINKS ZU DEN ONLINE SHOPS VON NU³ UND VITAFY.
ES ENTSTEHEN FÜR DICH DABEI KEINE ZUSÄTZLICHEN KOSTEN UND DU KANNST UNS DADURCH EIN KLEIN WENIG UNTERSTÜTZEN.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz