Paleo Thunfisch Küchlein

Paleo Thunfisch Küchlein mit Süßkartoffel

Für 10 Paleo Thunfisch Küchlein Vorbereitungszeit ca. 15 Min. – Garzeit ca. 30 Min.

Zutaten:

  • 2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft
  • 1 im Ofen gebackene Süßkartoffel (kalt oder warm)
  • 2 Esslöffel Ghee
  • 2 Eier
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 handvoll Koriander
  • 1 halbe rote Chilischote
  • Schalenabrieb einer halben Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Hilfsmittel:

Hinweis zu den genutzten Produkten:

Alle im Rezept “orange“ oder im Newsletter „blau“ unterlegten Wörter, führen Euch zum jeweiligen, für das Rezept, genutzten Produkt.

Zubereitung:

Für die Paleo Thunfisch Küchlein, den Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Den Thunfisch in ein Küchensieb geben oder den Saft per Hand abtropfen lassen. Die vorher gebackene Süßkartoffel von der Schale befreien in die Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Den Thunfisch zu der zerdrückten Süßkartoffel geben. Die Frühlingszwiebeln waschen und in kleine Ringe schneiden. Ebenso die Chilischote. Die handvoll frischer Koriander mit dem Küchenmesser hacken. Die Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden. Das geschnittene Gemüse die Ghee und die beiden Eier zu den übrigen Zutaten in die Schale geben. Mit einer feinen Küchenreibe die Schale der halben Zitrone über die Masse reiben. Mit einem Kochlöffel oder den Händen die Masse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Paleo Tunfisch Masse

Paleo Tunfisch Masse

Die Masse nun in der Muffinform verteilen und mit einem Löffel den oberen Rand glatt streichen.

Die Masse der Paleo Tunfisch Küchlein in der Muffinform verteilen

Die Masse der Paleo Tunfisch Küchlein in der Muffinform verteilen

Die Paleo Thunfisch Küchlein nun für ca. 25 Minuten in den Ofen schieben. Nachdem sie fertig gebacken sind, auf einem Ofenrost oder Schneidbrett abkühlen lassen.

Paleo Thunfisch Küchlein mit Süßkartoffel

Am allerbesten schmecken die Paleo Thunfisch Küchlein noch ofenwarm, Ihr könnt sie natürlich auch komplett auskühlen lassen und dann als kleinen Snack mit zum Job oder zum Picknick nehmen. Für den besonderen Geschmack, empfehle ich Euch, die Paleo Thunfisch Küchlein, vor dem Verzehr mit etwas Zitronensaft zu beträufeln. Bombe ;-). Am besten kocht Ihr die Paleo Thunfisch Küchlein, nachdem Ihr das Rezept für die „im Ofen gebackene Süßkartoffeln“ ausprobiert habt. Lasst hierfür eine Süßkartoffel übrig, sonst verlängert sich die Garzeit dieses Rezepts um ca. 45 Minuten. Meiner Meinung nach, könntet Ihr die Süßkartoffel für dieses Gericht auch kochen, da ich aber noch eine gebackene Süßkartoffel hatte, habe ich diese benutzt. Viel Spaß beim Nachkochen und gute Appetit.

Hinweis zu unserem Shop

Einige dieser im Rezept genutzten Zutaten und viele weitere tolle und leckere Produkte, findet Ihr in unserem kleinen Shop. Ihr braucht lediglich ein Amazon-Konto und schon könnt Ihr mit dem shoppen beginnen. 

Wenn Euch das Rezept gefallen hat, freuen wir uns sehr über Euer Feedback als Kommentar oder auf unserer Facebook Seite.



Zurück zur Startseite

Weitere Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz