seeteufel in Pancetta

Seeteufel in Pancetta mit Estragonsoße und Zucchini-Pasta

Für 2 Personen – Vorbereitungszeit ca. 25 Min. – Garzeit ca. 25 Min.

Zutaten:

Hilfsmittel:

Zubereitung:

Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Den Seeteufel waschen und trocken tupfen. Mit wenig Meersalz und Pfeffer würzen, da der Pancetta sehr würzig ist. Den Pancetta um den Seeteufel wickeln und mit den Rosmarinzweigen fixieren und kurz von jeder Seite in Kokosöl anbraten. Den Seeteufel in eine Auflaufform legen und bei 160 Grad für ca. 15 Minuten im Ofen gar ziehen.

In der Zwischenzeit Olivenöl erhitzen und darin die klein gewürfelte Schalotte anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, Estragon und Kokoscreme hinein rühren und mit Tabasco, Meersalz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Kapern unterrühren. Die Sauce auf kleiner Flamme ziehen lassen. Die Zucchini schälen und mit dem Spiralschneider in die gewünschte Pasta schneiden. Die Zucchini-Pasta mit einer gehackten Schalotte, etwas Knoblauch und Kokosöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, gut Durchschwenken und mit Meersalz und Pfeffer würzen. Den Seeteufel auf einem Teller mittig anrichten, die Zucchini-Pasta dazugeben und zum Schluss, die Estragonsoße über oder neben den Seeteufel geben. Guten Appetit.

Seeteufel in Pancetta mit Estragonsoße und Zucchini-Pasta

Frischer Seeteufel ist besonders kalorienarm, 74 Kalorien pro 100g und hat einen sehr geringen Fettanteil. Dieser liegt bei ca. 1,52g Fett, sowie 0,28g gesättigte Fette pro 100 Gramm. Solltet Ihr Euch nach Paleo oder Low Carb ernährt, empfehle ich Euch, dieses Rezept in Euren Speiseplan aufzunehmen.

Mit dem Spiralschneider könnt Ihr die verschiedensten Gemüse-Pasta Sorten herstellen. Egal ob Ihr Spaghetti, dünne oder dickere Bandnudeln bevorzugt, die unterschiedlichen Aufsätze liefern immer ein super Ergebnis. Ich als Pasta-Liebhaber, muss so nie wieder auf leckere Nudelgerichte verzichten und ich kann Euch nur empfehlen, legt Euch selbst einen zu. Übrigens könnt Ihr damit nicht nur Pasta herstellen, Ihr könnt mit dem Spiralschneider zum Beispiel auch kleine Gemüse-Girlanden für einen leckeren Salat zaubern. So verschönert Ihr jeden eigentlich eher langweiligen Salat in ein kleines Spektakel. 

Einige dieser im Rezept genutzten Zutaten und viele weitere tolle und leckere Produkte, findet Ihr in unserem kleinen Shop. Ihr braucht lediglich ein Amazon-Konto und schon kann das shoppen beginnen. 

Wenn Euch das Rezept gefallen hat, freuen wir uns sehr über Euer Feedback als Kommentar oder auf unserer Facebook Seite.

Zurück zur Startseite

Weitere Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz