Walnuss-Schoko-Creme – Wahnsinnig lecker aber auch wahnsinnig gehaltvoll

Walnuss-Schoko-Creme Artikelbild

Ein neues Rezept aus der Sparte “Wahnsinnig“
So wie: „Das ist ja wahnsinnig lecker“ oder „Bist Du wahnsinnig, weißt Du wie viele Kalorien das hat?!?“
Auf dieses Rezept trifft wirklich beides zu. Und weil das so ist, hat es auch zu einem kleinen Disput, in unserer heimischen Küche geführt.

Die Walnuss-Schoko-Creme – Das ist ja wahnsinnig lecker!

Aber der Reihe nach!
Ich saß also nichtsahnend, ich glaube vorletztes Wochenende, am PC und habe gearbeitet, als mich meine Freundin plötzlich mit dieser herrlich oder besser gesagt wahnsinnig leckeren Walnuss-Schoko-Creme überraschte. Wunderschön garniert mit Blau- und Himbeeren und als Bonbon obendrauf, fein geriebene 75%ige Schokoladenraspeln. Ein Träumchen!Walnuss-Schoko-Creme mit Löffel
„Hier für Dich und jetzt mach mal Pause“ hauchte mir Alex ins Ohr, während sie mir den Teller unter die Nase hielt.
Ich schaute nur für Sekunden auf den Teller und sofort merkte ich, wie ich über beide Ohren hinaus zu strahlen begann. „Boah wie geil, das ist für mich?! – Danke mein Schatz!“ Ich lies sofort alles stehen und liegen und machte mich über die wirklich absolut wahnsinnig leckere Walnuss-Schoko-Creme her. Gefühlte 7 Sekunden später, hatte ich das kleine Schälchen geputzt und frage natürlich auch direkt nach einem Nachschlag. „Gibt´s noch was?“ „Ja es ist noch ausreichend da, aber Du bekommst nichts mehr“, antwortete es aus der Küche. „Wie ich bekomme nichts mehr?“ „Das darf jawohl nicht wahr sein“, dachte ich, nahm meinen Teller und ging zu Alex in die Küche.
Bevor der Kampf um eine extra Portion beginnen sollte, fahre ich doch besser Mal den Kuschelkurs, dachte ich.
„Das war ja “oberlecker“ mein Schatz, was ist denn da alles drin?“ „Walnüsse, Backkakao, Honig und Kokosdrink, mehr nicht.“ „Mehr nicht??!!, das ist ja toll“ sagte ich. „Dann haben wir ja direkt eine neues Rezept für unseren Blog!“ „Hast Du Dir die Mengenangaben der Zutaten gemerkt?“ „Klar“, erwiderte Alex. „200g Walnüsse, 30 Gramm Honig, einen Esslöffel Backkakao und 100ml Kokosdrink von Alpro!“

Die Walnuss-Schoko-Creme – Bist Du wahnsinnig, weißt Du wie viele Kalorien das hat?!

200g Walnüsse !!!???!!!
Schlagartig stoppte ich den begonnen Kuschelkurs, die Freude auf meinem Gesicht wich und es machte sich blankes Entsetzen in mir breit. Das sind ja über 1200 Kalorien und nur durch die Nüsse. Den Honig und die übrigen Zutaten nicht eingerechnet, ratterte es in meinem Kopf.
„Bist Du wahnsinnig, weißt Du wie viele Kalorien das hat?“ „Ja weiß ich, deshalb bekommst Du ja auch nix mehr!“ „Das war rein für die Lust und nichts zum Satt-Essen!“ „Du bist doch selbst Schuld, wenn Du es Dir in Windeseile einverleibst!“ „50 Gramm Walnuss-Schoko-Creme müssen da reichen“, sagte Alex mit einem entspannten Gesichtsausdruck und einem leichten Zwinkern. „Wenn Du noch Hunger hast, es sind noch ausreichend Beeren da!“

Walnuss-Schoko-Creme nah

Walnuss-Schoko-Creme – Alles halb so schlimm!

Wie Du an dieser kleine Anekdote sehen kannst, hat nicht nur meine Freundin die Hosen an, wenn es um die Verteilung von Lebensmitteln bei uns zu Hause geht, sondern auch, dass ein anfängliches Entsetzen über die Kalorienzahl der Gesamtmasse runter gerechnet auf eine kleine Portion von 50-60 Gramm, doch eher ein Sturm im Wasserglas ist. Natürlich hat eine Portion Walnuss-Schoko-Creme, selbst wenn Du sie mit kalorien- und kohlenhydratfreien Süßungsmitteln wie Xylit (Xucker) oder Stevia herstellst, immer noch stolze 350-400 Kalorien, dennoch ist eine kleine Menge davon und natürlich nicht täglich, absolut vertretbar. Die Walnuss-Schoko-Creme ist ein „wahnsinnig“ tolles Dessert, das Du ebenso in kleinen Gläschen anrichten kannst.

Die Walnuss hat es echt in sich!

Das tolle an dieser Walnuss-Schoko-Creme sind trotz ihres hohen Energieanteils (ca. 650 Kalorien/100g) die gesunden Walnüsse. Sie bieten Dir ein ideales Verhältnis an herzgesunden Fettsäuren. Die Alpha-Linolensäure (Omega-3 Fettsäure) und die Alpha-Linolsäure (Omega-6-Fettsäure) enthält die Walnuss im Verhältnis 1:4, was wie oben bereits geschrieben, Ideal ist. Dazu kommt, dass Walnüsse das schlechte LDL-Cholesterin besser senken als fetthaltiger Seefisch. Eine Handvoll, ca. 30-40g reicht dazu vollkommen aus. Neben dem idealen Omega-3 zu Omega-6 Verhältnis, bietet die Walnuss noch weitere gesunde Inhaltsstoffe wie Kalium, Pantothensäure, viele Vitamine und Zink und natürlich ist sie auch ein Low Carb und Paleo Lebensmittel.

Artikel

Du brauchst mehr Lesestoff???? Dann Schau mal hier vorbei!!!



Walnuss-Schoko-Creme – ausreichend für 4 Portionen a 50-60g – Vorbereitungszeit ca. 1 Min. – Garzeit ca. 2 Minute.

Zutaten:

  • 200g Walnüsse
  • 100ml Kokosdrink (Alpro)
  • 30g Süße Deiner Wahl
  • 1 Esslöffel Backkakao schwach entölt
  • 1 Prise Salz

Garnierung

Hilfsmittel:

Zubereitung:

Die Zubereitung der Walnuss-Schoko-Creme ist mehr als simpel. Du gibst zuerst die Walnüsse in den Mixer, Zerkleinerer oder den Mixtopf des Thermomix und mahlst sie so lange bis etwas Öl austritt und eine leicht klebrige Masse entsteht.Walnuss-Schoko-Creme Walnussmus Im Thermomix, den wir genutzt haben, hat das zerkleinern ca. 20 Sekunden auf Stufe 10 gedauert. In einem herkömmlichen Mixer oder Zerkleinerer wird es nicht viel länger dauern. Jetzt gibst Du alle übrigen Zutaten dazu und mixt sie so lange, bis eine schöne Creme entsteht. Im Thermomix nutzt Du dafür Stufe 5 für weiterer 20-30 Sekunden.Walnuss-Schoko-Creme im Mixtopf Die Creme verteilst Du nun gleichmäßig in kleine Schalen, garnierst sie mit ein Paar Beeren und reibst zum Abschluss die Schokolade über die Walnuss-Schoko-Creme.

Zutaten die Du für die Walnuss-Schoko-Creme benötigst:

 

Wenn Du mehr über den Thermomix wissen willst oder auch mal Interesse an einem Live-Cooking im Kölner Raum hast, melde Dich bei mir chris@chichi-kitchen.de ;-).

Dieses Rezept mit Deinen Freunden teilen

Paleo Rezepte

Hier gibt es noch viel mehr zu entdecken!!


 



Wenn Dir das Rezept gefallen hat, freuen wir uns sehr über Dein Feedback als Kommentar oder auf unserer Facebook Seite.
Zurück zur Startseite

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Walnuss-Schoko-Creme – Wahnsinnig lecker aber auch wahnsinnig gehaltvoll"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung

[…] Zum Low Carb Rezept: Walnuss-Schoko-Creme von ChiChi-Kitchen.de […]

wpDiscuz